Modellbausatz "Schleppschiff" HOLZZEUG
Modellbausatz "Schleppschiff" HOLZZEUG
Modellbausatz "Schleppschiff" HOLZZEUG
Modellbausatz "Schleppschiff" HOLZZEUG
Modellbausatz "Schleppschiff" HOLZZEUG
Modellbausatz "Schleppschiff" HOLZZEUG
Modellbausatz "Schleppschiff"

Modellbausatz "Schleppschiff"

Normaler Preis €42,90 Sonderpreis€39,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg


Modelle von Schiffen üben seit jeher auf Groß und Klein eine starke Anziehungskraft aus. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Schlepper von Ugears zu den beliebtesten Artikeln im Sortiment des Herstellers hochwertiger mechanischer Modelle aus Holz gehört. Das Boot besteht aus 169 Teilen. Zu seinem Zusammenbau benötigen Sie ungefähr 2 - 3 Stunden.

Bereits auf den ersten Blick werden Sie erkennen, dass es sich bei dem Boot um die Nachbildung eines typischen Schleppers handelt, wie er in jedem größeren Hafen eingesetzt wird. Die Decksaufbauten sind detailliert nachgebildet. Die Besonderheit des Modells ist jedoch der Antrieb. Dieser erfolgt durch einen Gummibandmotor und überträgt seine Energie auf ein Antriebsrad. Mit voll gespannten Gummibandmotor kann das Modell je nach Oberfläche 1,5 - 3 m zurücklegen. Ein asymmetrisches Radpaar dreht sich und erzeugt dadurch schaukelnde Bewegungen des Hafenschleppers, die das Schaukeln eines Schiffs beim Wellengang imitieren. Gleichzeitig erzeugt ein Arbeitspendel ein Geräusch, das dem eines Schiffsdiesels sehr ähnlich ist. 
Schwierigkeitsgrad:
  • Einsteiger

Spezifikationen:

  • Material: Natürliches und umweltfreundliches Sperrholz
  • Zusammengebaute Größe: 28,5 x 12 x 18,5 cm
  • Anzahl der Teile: 169
  • Geschätzte Montagezeit:  2-3 Stunden 
  • Warnung:  Kleinteile Nicht für Kinder unter 3 Jahren
  • Eine bebilderte Bauanleitung liegt dem Lieferumfang bei

Nur bei uns erhalten Sie gratis zu Ihrer Bestellung ein Stück Mechanik-Wachs beigelegt, um mechanisch beanspruchte Flächen beim Zusammenbau vorzuwachsen. Dies Sorgt für mehr Gleitfähigkeit, sowie einer höheren Lebensdauer der mechanischen Einzelteile. Wir empfehlen in jedem Fall das beiliegende Wachs zu verwenden. Etwas erwärmt lässt es sich wunderbar beim Zusammenbau Ihres Bausatzes auf mechanisch strapazierte Teile auftragen.

Tipps zur Montage:
Nicht zwingend notwendig aber stark empfohlen werden unsererseits ein Cuttermesser oder ein kleines Küchenmesser, sowie eine kleine Zange für filigrane Arbeiten.
Wir empfehlen keinesfalls, die Kleinteile auszudrücken. Stattdessen sollten Sie für ein sauberes Ergebnis, die kleinen Haltestege mit einem filigranen Messer von der Rückseite der Halteplatte durchtrennen. Dies gewährleistet, dass keine Teile beim Austrennen beschädigt werden.

Ist das ein Geschenk?