3D-Bausatz "Mähdrescher" HOLZZEUG
3D-Bausatz "Mähdrescher" HOLZZEUG
3D-Bausatz "Mähdrescher" HOLZZEUG
3D-Bausatz "Mähdrescher" HOLZZEUG
3D-Bausatz "Mähdrescher" HOLZZEUG
3D-Bausatz Mähdrescher

3D-Bausatz Mähdrescher

Normaler Preis €44,90 Sonderpreis€39,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg


Mähdrescher übernehmen bei der Getreideernte mehrere Arbeitsschritte, sodass sie in der Landwirtschaft unverzichtbar sind. Es ist an der Zeit, diese eindrucksvolle Maschine mit einem Modell zu ehren. Bei dem Miniatur-Gefährt kommt das raffinierte Zusammenspiel der Mechanik wunderbar zur Geltung.

Ausgestattet mit einem Gummirückzugmotor, lässt sich der Mähdrescher starten, indem er rückwärts bewegt wird. Außerdem ist es möglich, an seinem großen Zahnrad zu drehen, um auf diese Weise seine Räder selbsttätig ins Rollen zu bringen. Jedoch fährt das Modell nicht nur: Zugleich dreht sich, wie beim Original, die Haspel. Mit einem Hebel lässt sich die Maschine bremsen.

Bei unseren Modellen ist uns stets auch eine schöne Optik wichtig. So wird jedes kleine Detail sorgsam herausgearbeitet und es entsteht ein kunstvolles Gesamtbild. Ob Fahrerkabine mit Sitz, Messerbalken, Korntank und weitere Einzelheiten: Die Nachbildung der landwirtschaftlichen Maschine ist ein außergewöhnliches Deko-Objekt, geeignet beispielsweise für den Schreibtisch. Durch einen Hebel lässt sich zudem ein verstecktes kleines Fach öffnen. 

Schwierigkeitsgrad:

  • Einsteiger bis Fortgeschrittene

Spezifikationen:

  • Material: Natürliches und umweltfreundliches Sperrholz
  • Zusammengebaute Größe: 27,4 x 16,5 x 13,3 cm
  • Anzahl der Teile: 154
  • Geschätzte Montagezeit:  2 Stunden 
  • Warnung:  Kleinteile Nicht für Kinder unter 3 Jahren
  • Eine bebilderte Bauanleitung liegt dem Lieferumfang bei

Nur bei uns erhalten Sie gratis zu Ihrer Bestellung ein Stück Mechanik-Wachs beigelegt, um mechanisch beanspruchte Flächen beim Zusammenbau vorzuwachsen. Dies Sorgt für mehr Gleitfähigkeit, sowie einer höheren Lebensdauer der mechanischen Einzelteile. Wir empfehlen in jedem Fall das beiliegende Wachs zu verwenden. Etwas erwärmt lässt es sich wunderbar beim Zusammenbau Ihres Bausatzes auf mechanisch strapazierte Teile auftragen.

Tipps zur Montage:
Nicht zwingend notwendig aber stark empfohlen werden unsererseits ein Cuttermesser oder ein kleines Küchenmesser, sowie eine kleine Zange für filigrane Arbeiten.
Wir empfehlen keinesfalls, die Kleinteile auszudrücken. Stattdessen sollten Sie für ein sauberes Ergebnis, die kleinen Haltestege mit einem filigranen Messer von der Rückseite der Halteplatte durchtrennen. Dies gewährleistet, dass keine Teile beim Austrennen beschädigt werden.


★★★★★
★★★★★
★★★★★
★★★★★

Vielleicht gefällt Ihnen auch folgendes